Sommerfest 2012

 

Beim diesjährigen Sommerfest gab es für unsere Kinder wieder viel zu spielen, testen und mitmachen. Nach einem kleinen Programm, das unsere Kinder mit Ihren Erziehern eingeübt hatten, gab es zunächst viel Applaus. Anschließend wurden die besten Sportler durch den Stadtsportbund ausgezeichnet.
Bei musikalischer Umrahmung gab es wie immer Kaffee und leckeren Kuchen und der Bratwurststand war ständig von hungrigen Gästen belagert.
Dank Spenden und Mitgliedsbeiträge war es dem Förderverein auch dieses Jahr möglich, das Sommerfest zu unterstützen.
So wurden die Kosten für das Ponyreiten in Höhe von 100 € und die Kosten für die Hüpfeburg in Höhe von 70 € übernommen. Beide Angebote kamen bei den Kindern sehr gut an, was die lange Warteschlange beim Reiten oder die vielen Kindern auf der Hüpfeburg bewiesen.
Der Förderverein hat sich vorgenomme auch in den nächsten Jahren solche und ähnliche Veranstaltungen materiell und/oder ideell unterstützen.

 

 

Sommerfest 2011

 

Zum Sommerfest am 10.Juni 2011 wartete unser jüngst gegründeter Förderverein das erste Mal mit Taten auf. Unsere Mitglieder gestalteten einen Kuchenbasar mit selbstgebackenen Leckereien, welcher großen Anklang fand. Für die Kinder der Einrichtung wurde, als ein Highlight des diesjährigen Festes, Ponyreiten organisiert und finanziert. Darauf freuten sich die Kinder sehr und die Ponys standen nicht still. Kleine und große Sprünge konnten die Kinder auf der vom Förderverein gestellten Hüpfburg ausprobieren. Da waren Spaß und Action garantiert. Desweiteren freuten sich alle Kinder über den klingelnden „Eismann“ und konnten ein von uns gesponsertes Eis schlecken. Uns hat es sehr viel Freude gemacht, das Fest mitzugestalten. [a.d.]

 

 

Indianerfest am 22.08.2011

 

Sommerzeit – Indianerzeit. In jedem Jahr veranstaltet die Kita „Pinocchio“ ein abwechslungsreiches Sommerprogramm für die Kinder. Mit finanzieller Hilfe des Fördervereins konnte in diesem Jahr ein buntes Indianerfest auf die Beine gestellt werden. Verkleidet und nach bester Indianermanier nahmen Kinder und Eltern an einem professionell angeleiteten Trommelworkshop teil. Die benötigten Personalkosten trug unser Förderverein. Ausgestattet mit verschiedensten Perkussionsinstrumenten trommelten alle mit viel Freude und großer Ausdauer drauf los, so dass es noch weit über Jena-Ost hinaus schallte. [a.d.]

 
 
porno